Heiraten in Holzkirchen mit Dj Hochzeit Dany im Hotel Alte Post

Feiern in der Alten Post - immer ein unvergessliches Ereignis!

Der Festsaal für bis zu 120 Personen und unsere romantischen Stüberl in Tiroler Handwerkskunst bieten Ihnen den besonderen Rahmen für Ihre Feierlichkeiten. Gerne ist das Hotel alte Post in Holzkirchen bei der Organisation und Gestaltung Ihres Festes behilflich - vom Blumenschmuck bis zur Zusammenstellung Ihres Menüs behilflich.

In der Alten Post in Holzkirchen im sie liegt oberbayerischen Landkreis Miesbach zwischen Starnberger See, Seehammer See und dem Tergernsee. Der Markt Holzkirchen ist die bevölkerungsreichste und wirtschaftlich stärkste Kommune des Landkreises und bietet im Haus insgesamt 5 Veranstaltungsräume:

 

Der Postsaal

Platz für bis zu 120 Personen, ca. 125 m²

Der Tagungsraum

Platz für bis zu 45 Personen, ca. 50 m²

Das Posthalter-Stüberl

Platz für bis zu 35 Personen, ca. 40 m²

Das Ursula-Stüberl

Platz für bis zu 24 Personen, ca. 30 m²

Das Gabriel-Stüberl

Platz für bis zu 20 Personen, ca. 25 m²

Hochzeit in der Alten Post in Holzkirchen mit Dj Hochzeit Miesbach

Die meisten Hochzeitsfeiern finden freitags oder noch eher an einem Samstag statt. Hochzeiten an Wochentagen wie einem Mittwoch oder Donnerstag sind gar nicht so ungewöhnlich. Hochzeitsfeiern, zu denen ich als Hochzeitsdj Holzkirchen an einem Sonntag gebucht war, kann ich jedoch an zwei Händen abzählen. Eine davon war die Hochzeit in der Alten Post in Holzkirchen im Landkreis Miesbach, die ich als Party Dj Holzkichen musikalisch begleiten durfte. Zum ungewöhnlichen Tag kam auch der unkonventionelle Musikgeschmack des Brautpaares hinzu, beides zusammen machte die Hochzeit in der Alten Post in Holzkirchen im Landkreis Miesbach zu einer interessanten Geschichte, über die ich hier berichten möchte.

Die schmucke Alten Post in Holzkirchen im Landkreis Miesbach erwarb Jacob Holfeld den Bauernbräu und wurde 1812 zum königlichen Postexpeditor ernannt. Sein Sohn Johann nannte 1827 den Bauernbräu in Postbräu um. 1865 erwarb Joseph Steingraber aus Höhenkirchen den Postbräu, verstarb jedoch bereits ein Jahr nach dem Kauf. Seine Witwe Ursula heiratete den Bräumeister von Valley, Gabriel Moser I, der damit Posthalter in Holzkirchen wurde. Ihm wurde 1867 im Namen seiner Majestät des Königs das Amt des Poststallhalters urkundlich übertragen.

Das Brautpaar hatte mich recht kurzfristig engagiert, da der Hochzeitsdj Miesbach, welcher ursprünglich gebucht war, nicht mehr zur Verfügung stand. Daher hatte es auch nicht, wie sonst üblich, ein persönliches Kennenlern-Gespräch gegeben. Wir hatten stattdessen ausführlich telefoniert und das Brautpaar hatte ihre Lieblingslieder geschickt und alles was ich sonst noch für einen reibungslosen Ablauf benötige.

Die Alten Post in Holzkirchen im Landkreis Miesbach verfügt über mehrere Räume, deren Räumlichkeiten aber nicht so groß sind, als das sich sowohl die Gäste an Ihren Tischen, als auch eine entsprechend große Tanzfläche unterbringen ließen. So befindet sich der jeweilige Hochzeits-Dj, wenn mehr als 45 Gäste geladen sind, immer im Postsaal, der größte Saal in dem genug Platz für alle ist.

Da es sich aber, wie schon geschrieben, um einen Sonntag handelte und ich an den Tagen zuvor bereits einige Hochzeiten begleitet hatte, brauchte ich erst zu einem späteren Zeitpunkt als üblich, vor Ort zu sein, was mir sehr gelegen kam. Außerdem hielt sich die Hochzeitsgesellschaft im oberen Stockwerk der Alten Post in Holzkirchen im Landkreis Miesbach auf und ich sollte im geräumigen Postsaal aufbauen, das ersparte mir das Treppensteigen mit Licht und Tonequipment. Praktischerweise konnte ich mit meinem Auto bis fast direkt vor den Eingang fahren und so war das Ausladen ein Kinderspiel und auch der Aufbau ging nahezu ungestört von statten, da sich die Gäste zum Abendessen versammelt hatten.

Sehr nett fand ich, das die Brautleute auch an mich gedacht hatten und mir ein kleines Gastgeschenk hingestellt hatten. Ich zückte dann auch gleich meine Kamera, um ein paar Fotos zu machen.

Das Hochzeitspaar hatte natürlich reichlich Geschenke bekommen. Die Trauzeugen hatten eine ganz nette Idee gehabt und eine Kiste aufgestellt, in der die Gäste kleine Zettel hineinwerfen konnten. Auf denen sollten Sie zum einen Vorschläge für die Namen der zukünftigen Kinder des Brautpaares hinterlassen und/oder ihre Vorstellung vom Brautpaar in 50 Jahren notieren.

So nach und nach füllte sich das Foyer, denn das Abendessen war beendet (ich hatte mich ebenfalls bedienen dürfen) und nun konnte ich auch die Frischvermählten begrüßen und ihnen gratulieren. Nachdem alle Gäste unten angekommen waren, spielte ich die Musik für den Brautwalzer der Hochzeit in Holzkirchen.

Der Partyteil der Hochzeit beginnt Die Wahl war auf den Crazy mit Stars Go Dim gefallen, allerdings in einer Version des Orchestra Alec Medina, zu der man, anders als zum Original, einen Langsamen Walzer tanzen kann. Gleich danach bot sich auch für die Hochzeitsgäste die Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen. Diese ließen sich nicht lange bitten und der Auftakt versprach eine großartige Hochzeitsfeier, denn ich brauchte nicht lange irgendwelche Discofox-Nummern zu spielen, es ging sofort flott zur Sache und ruckzuck waren wir bei Klassikern wie What a feeling von dem Film Flashdance oder The Twist von Chubby Checker.

Dann durfte es etwas Rock sein, hier zunächst die bekannten Sachen von ACDC mit Highway to hell und Alice Cooper mit Poison, bevor sich kurzfristig ein Wiener Walzer gewünscht wurde. Der Bräutigam hatte mir schon im Telefonat mitgeteilt, das einige passionierte Standard-Tänzer unter den Gästen wären. Diese kamen nun bei zum Beispiel You Light Up My Life von LeAnn Rimes auf ihre Kosten.

Nach fast einer Stunde Tanz war es dann an der Zeit für eine Unterbrechung, zu der die Gästeschar in einen Nebenraum gebeten wurden. Hier hatte ich meinen Beamer für eine Präsentation aufgebaut, die der Brautvater und der Trauzeuge vorbereitet hatten. Dies sollte eine Weile dauern und so nutzte ich die Gelegenheit und machte einige Außenaufnahmen von der schick illuminierten Alten Post in Holzkirchen im Landkreis Miesbach. Nach einer Weile kamen alle Gäste und das Brautpaar zurück und wir machten dort weiter, wo wir aufgehört hatten, mit Tanzen. Jetzt waren Barry White, die Pointer Sister und The Weather Girls gefragt, bevor es mit den Blues Brothers, Chuck Berry und Los Lobos wieder partylastiger wurde.

Die Damen hatten sich zu diesem Zeitpunkt, wie das bei Hochzeiten, gerade im Sommer, meist der Fall ist, längst schon ihrer Schuhe entledigt.

Nun lenkte ich das musikalische Geschehen wieder in den Rockbereich, denn in der letzten Stunde der Hochzeit in der Alten Post in Holzkirchen im Landkreis Miesbach sollte die Metalschiene bestimmend sein und ich wollte den Übergang natürlich fließend gestalten. Da paßten die Musikwünsche wie „Don´t Stop Believin´“ von Journey und „Dead Ringer For Love“ von Meat Loaf hervorragend.

Das Brautpaar tanzte, wie gewünscht, noch einen Walzer und eine Rumba . . .

. . . und dann wurde es laut und böse mit Iron Maiden, Enforcer, Slayer und Manowar. Wir hatten vereinbart, das ich diese Richtung zum Abschluss spiele, denn die Alten Post in Holzkirchen im Landkreis Miesbach war nur bis 1.00 Uhr gebucht. Es stellte sich dann leider heraus, das es ein Kommunikationsproblem mit dem Caterer gegeben hatte. Dieser war nur bereit, bis Mitternacht zu öffnen, so das die Hochzeit in der Alten Post in Holzkirchen im Landkreis Miesbach dann schneller vorbei war, als gedacht.

Trotzdem ließen die Gäste noch mal so richtig die Haare fliegen und es gab Headbanging vom Feinsten, bevor eine tolle Hochzeitsfeier in einer schicken Holzkirchner Hochzeitslocation zu Ende ging.

Mir als Event Dj Holzkirchenhatte es vor allem musikalisch sehr viel Spaß gemacht, weil es eben mal ganz ohne Schlager funktionierte.

Ich freue mich bereits jetzt auf meinen nächsten Einsatz als Dj in Holzkirchen

zurück zur Übersicht