Diadem für die Hochzeit

Wie bringen Sie die Braut zum Scheinen?

Falls Sie an ein Diadem gedacht haben, dann sind Sie auf der richtigen Spur. Mit dem richtig gewählten Hochzeitskleid werden Sie wie eine Prinzessin aussehen. Versuchen Sie das Diadem Ihrer Kopfform anzupassen. Ob es groß oder klein werden soll, liegt ganz bei Ihnen. Bei dieser Entscheidung würde ich natürlich auch darauf achten, wie mein Brautkleid aussieht. Wenn es schon reichlich mit allem drum und dran geschmückt ist, würde ich eher ein kleineres nehmen. Falls das Kleid schlicht ist, würde wahrscheinlich ein kleines dazupassen, aber jedes Hochzeitskleid sieht anders aus und eigentlich können nur Sie selbst wissen, welches genau Sie nehmen sollten.

Andere Farbe als weiß möglich?https://hochzeit-selber-planen.com/wp-content/uploads/2017/08/Diadem1.jpg

Natürlich können Sie eine andere Farbe wählen, aber ich würde im Bereich silber und gold bleiben. Ein violettes oder sogar rosafarbiges wäre etwas too much, meinen Sie nicht? Vielleicht sind Sie aber ein kreatives Köpfchen und finden doch noch für Sie die bestmögliche Alternative. Solange es Ihnen gefällt, können Sie nicht viel falsch machen immerhin heißt es: Zufriedenheit fängt bei sich selbst an.

Auf oder in der Frisur?

Das Diadem wie Sie es kennen wird einfach auf den Kopf der Braut gestellt und steht dort meisten den ganzen Tag über. Es gibt aber nun auch moderne Diademe. Diese werden mit in die Frisur der Braut eingebaut und sehen hinreißend aus. Für welche entscheiden Sie sich? Natürlich hält die eingebaute besser, da Sie nicht einfach so im Haar steckt, sondern richtig befestigt wurde. Damit haben Sie kein Problem beim Hinunterbücken oder Tanzen. Das im Haar befestigte kann ganz unterschiedlich aussehen. Perlen sind hier ein entscheidender Faktor, aber auch Glitzersteine werden großteils verwendet. Etwas Ungewöhnliches aber nicht ganz Ausgestorbenes wäre ein der Stirn runterhängendes Diadem. Da das aber nicht mehr so oft vorkommt, schätze ich mal, dass es weitervererbt wird. Wissen Sie schon mit welchen Spielen Sie den Hochzeitsgästen Freude bereiten möchten?

zurück zur Übersicht